Google als Standardsuchmaschine in Chrome hinzufügen


Falls jemand (aus Versehen) Google als Standard-Suchmaschine in seinem Chrome Browser gelöscht hat, bekommt sie gar nicht so einfach wieder rein, wie ich gedacht habe. Nun hatte ich doch eben etwa 5 Minuten mit der Suche verbracht, den originalen Suchstring zu finden.

{google:baseURL}search?{google:RLZ}{google:acceptedSuggestion}{google:originalQueryForSuggestion}sourceid=chrome&ie={inputEncoding}&q=%s

Wer nicht mehr der Auswahl der Sprache seiner Google Standard-Suchmaschine einverstanden ist, kann natürlich auch die Variable {google:baseURL} ändern. Hier in Spanien wird mir beispielsweise google.es angeboten, obwohl ich einen deutschen Browser benutze. Ich ersetze für mich also {google:baseURL} in http://www.google.de/.

Nachtrag: Mirjam hatte gefragt, WO sie denn überhaupt die Einstellungen vornehmen kann. Liebe Mirjam, gebe in die Adressleiste von Google Chrome einfach folgende URL ein: chrome://settings/searchEngines. Nun klickst du auf Google (Standard) und dann kannst du das rechte Feld editieren.



Weitere interessante Beiträge:

2 Reaktionen zu “Google als Standardsuchmaschine in Chrome hinzufügen”

  1. Mirjam

    Oh wow, DANKE!
    Ich such` schon immer danach.
    Du, wie und wo muss ich den Suchstring einfügen?

  2. Alexej

    Thx, ich habe die Info zum Ändern der Sprache gesucht (und bin fündig geworden)

Einen Kommentar schreiben


 

Kategorien

Statistiken

  • Besucher heute: 14
  • Besucher gestern: 13
  • Besucher gesamt: 109.122